• 29 AUG 19

    Auch im heurigen Jahr hat JK Engineering die AbsolventInnen der Höheren Technischen Bundeslehranstalten zur Teilnahme an ihrem Wettbewerb aufgefordert. Aufgrund der Vielzahl an eingereichten Arbeiten wurden dieses Mal insgesamt neun Preise vergeben.

    Die Schüler der HTL Neufelden Florian Lackner und Mario Pisslinger haben mit Ihrer Arbeit Additional Brake for Tractors den 2. Platz belegt.

    Im Rahmen eines persönlichen Termins bei JK Engineering wurden den Gewinnern die Urkunden übergeben.

    In diesem Zusammenhang wurde ein Beitrag auf die JK Engineering Homepage sowie auf Facebook veröffentlicht.

    2. Platz: „Additional Brake for Tractors“

    Florian Lackner und Mario Pisslinger, HTL-Neufelden