• 23 OKT 18

    JK Engineering prämierte heuer erstmals die Diplomarbeiten von HTL AbsolventInnen und insgesamt sechs der eingereichten Arbeiten wurden ausgezeichnet.

    Die Schüler der HTL Neufelden Philipp Lehmann, Tobias Stöttner und Elias Zauner haben mit Ihrer Arbeit “Schneidvorrichtung für Wickelhülsen” den 1. Platz belegt und auf  den 3. Platz kam die Diplomarbeit “Nutschneidautomat für Hinterfüllplättchen”  von den Schülern Raphael Böldl, Stefan Peherstorfer, Michael Ruttmann und Lukas Wild.

    Im Rahmen eines persönlichen Termins bei JK Engineering wurden den Gewinnern vom Geschäftsführer Hrn. Ing. Jürgen Krieger die Prämien sowie die Urkunden übergeben.

    In diesem Zusammenhang wurde ein Beitrag auf die JK Engineering Homepage sowie auf Facebook veröffentlicht.

    1. Platz: „Schneidvorrichtung für Wickelhülsen“

    Philipp Lehmann, Tobias Stöttner und Elias Zauner, HTL Neufelden

    3. Platz: „Nutschneidautomat für Hinterfüllplättchen“

    Raphael Böldl, Stefan Peherstorfer, Michael Ruttmann und Lukas Wild, HTL Neufelden