• 18 APR 18

    Das österreichische Bildungsministerium zeichnet alle 4 Jahre österreichweit Schulen aus, die sich für den Schulsport in besonderer Weise engagieren. Das so genannte Schulsportgütesiegel wird je nach Erfüllung bestimmter Limits in Gold, Silber und Bronze verliehen.

    Die HTL Neufelden erhielt gerade eben die dafür höchste Auszeichnung: das goldene Schulsportgütesiegel! Begründet wird dies vor allem mit dem vielseitigen Sportangebot der Schule, mit der sehr guten Ausstattung mit qualitätsvollen Sportstätten sowie mit der großzügigen schulinternen Regelung bezüglich der Teilnahme an sportlichen Aktivitäten.

    In der Schule stehen für jede Sportstunde eine Reihe von Sportstätten zur Verfügung: ein Turnsaal mit Fitnessraum, eine Freisportanlage mit Hartplatz, Leichtathletikanlagen sowie ein Beachvolleyballplatz. Naheliegende Laufstrecken in freier Natur, ein Freibad und Rasenfußballplatz gleich nebenan ergänzen das Angebot.

    Schulsportwochen sind an der HTL Neufelden eine Selbstverständlichkeit und wurden weder von Eltern noch von Schulseite jemals in Frage gestellt: Wintersportwoche in der 2. Klasse in Altenmarkt/Zauchensee und die Sommersportwoche in Faak am See in der 3. Klasse gehören zur Schullaufbahn eines Neufeldner HTL-Schülers einfach dazu.

    Im Laufe des Schuljahres finden alljährlich eine Reihe von schulinternen Sportveranstaltungen statt: ein Fußball-Hallenturnier, ein Volleyballturnier, ein Schitag sowie ein großer Sporttag mit verschiedensten Bewerben in der letzten Schulwoche.

    Unterstützt wird durch die Direktion die Teilnahme von Schulauswahlmannschaften an Sportbewerben auf Bezirks-, Landes- und gegebenenfalls auch Bundesebene.
    In den letzten Jahren war unsere Schule besonders erfolgreich in den Sportarten Schi Alpin, Fußball, Volleyball und Beachvolleyball.
    Einige Landesmeistertitel und Teilnahme an Bundesmeisterschaften sind hier zu verzeichnen.

    Sehr kulant wird von Schulleitungsseite auch die Teilnahmeerlaubnis für Schüler an Trainingslagern ihres Sportvereins gehandelt. Wann immer es die schulischen Leistungen eines Schülers zulassen darf er/sie ein paar Schultage in sein Lieblingshobby investieren.

    Für die Schüler gibt es auch das Angebot eines Freigegenstandes Volleyball, zu dem sich jedes Jahr eine motivierte Truppe zusammenfindet, die schon großartige Erfolge auf Landes- und Bundesebene an Land gezogen hat.

    Foto: Volleyball-mixed Landesmeister der höheren Schulen 2017 – die HTL Neufelden
    Weitere ausgezeichnete Erfolge finden Sie unter Sportbewerbe.